RUCK FREItag – Bitte beachten Sie, dass wir am Freitag, den 21. Juni 2024 telefonisch sowie über unseren Webchat nicht erreichbar sind. Bestellungen im Onlineshop sind jederzeit möglich.

Haarhauben und -bänder

Haarhauben und -bänder für eine einwandfreie Praxishygiene

Herabhängende Haarsträhnen erweisen sich bei der Behandlung von Patient:innen nicht nur als störend, sondern auch als unhygienisch. Diese Problematik vermeiden Sie mit den angenehm tragbaren Haarhauben und -bänder aus dem RUCK-Onlineshop.

Bedarfsgerechte Lösungen für den professionellen Einsatz

Um zu vermeiden, dass Ihnen Ihre Haare bei der täglichen Arbeit einen Strich durch die Rechnung machen oder die Haarpracht Ihrer Patient:innen in Mitleidenschaft gezogen wird, können Sie unterschiedlich vorgehen. Den bestmöglichen Effekt erreichen Sie, indem Sie eine Haarhaube oder ein speziell für diese Zwecke konzipiertes Stirnband tragen. Wir von RUCK halten beide Optionen für Sie bereit.

Haarhauben für den Schutz Ihrer oder Patient:innen-Haare

Haarhauben sorgen dafür, dass das Haar vollständig darunter verborgen ist. Das Utensil setzt sich für gewöhnlich aus einem engmaschigen Netz und einem elastischen Zugband aus Gummi zusammen, das einen sicheren Halt am Kopf gewährleistet.

Unsere Einweg-Haarhauben bestehen aus atmungsaktiven und fusselfreien Materialien. Sie eignen sich für alle Kopfgrößen und werden in einer praktischen Spenderbox ausgeliefert. Sie schützen Ihr Haar unter anderem umfassend vor Partikeln – zum Beispiel Schleifstaub –, die während der jeweiligen podologischen Anwendung entstehen. Ebenso effektiv bewahren sie das Haar Ihrer Patient:innen vor Make-up-Resten und anderen Verschmutzungen.

Haarbänder mit zweckdienlichen Eigenschaften

Im Gegensatz zu den Haarhauben halten Haarbänder die Haare zurück, ohne sie allumfassend zu verdecken. Des Weiteren lässt sich beispielsweise ein Stirnband aus Frottee mehrfach verwenden, da es normalerweise bei bis zu einer Temperatur von 60 °C waschbar ist.

Die bei RUCK erhältlichen Exemplare sind zudem mit einem praktischen Klettverschluss ausgestattet, der sicherstellt, dass sie sich für alle Kopfumfänge eignen. Darüber hinaus sind sie ein Garant dafür, dass Sie bei der Behandlung Ihrer Patient:innen jederzeit einen freien Sichtbereich haben.

Diese Eigenschaften sollte ein hochwertiger Haarschutz mitbringen

Haarhauben und Hygieneartikel mit ähnlichem Verwendungszweck sollen in erster Linie sicherstellen, dass sowohl Sie als Behandler:in als auch Ihre Patient:innen geschützt sind. Außerdem verhindern sie, dass herabhängende Haarsträhnen das Sichtfeld und damit auch die Konzentration bei der Arbeit stören.

Darüber hinaus bestehen viele Haarhauben aus luftdurchlässigen Materialien wie Polypropylen. So geraten Sie auch bei längeren Anwendungen nicht ins Schwitzen. Der Gummizug der Hauben ist bestenfalls so elastisch, dass weder der Kopfumfang noch die Kopfform eine entscheidende Rolle spielen. Ebenfalls ist es wichtig, dass der Kopfschutz nicht fusselt.

Bei Kopf- beziehungsweise Stirnbändern ist es zudem hilfreich, wenn sich diese einfach und schnell öffnen und schließen lassen, beispielsweise mittels eines Klettverschlusses. Er erlaubt zudem, dass sich das Band flexibel an unterschiedliche Kopfformen und -größen anpassen lässt. Idealerweise ist es waschbar und damit mehrfach verwendbar. Das schont nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Die Hygiene als Grundsäule erfolgreichen Arbeitens

Wer auf Dauer eine produktive Podologie-Praxis oder ein Kosmetikstudio mit einem guten Ruf betreiben möchte, kommt nicht an einem adäquaten Hygienekonzept vorbei. Ebenso wie Haarhauben und -bänder gehören die folgenden Verbrauchsmaterialien sowie Reinigungs- und Pflegeutensilien zur unerlässlichen Grundausstattung Ihres Hauses:

Des Weiteren gilt es, bestimmte Rahmenbedingungen für die Hygiene in Ihrer Praxis festzulegen. Diese umfassen beispielsweise die Ausstattung Ihrer Räume, die Reinigung und Aufbereitung Ihrer medizinischen Produkte sowie Wäsche und Abfallentsorgung.

Als äußerst sinnvoll erweist sich zudem eine Teilnahme an einem von der RUCK Akademie angebotenen Workshop. Hier lernen Sie und Ihre Mitarbeiter alles Wichtige in Bezug auf die Themen Instrumentenaufbereitung, Hygienekette und Co. Des Weiteren erwarten Sie wertvolle Tipps, wie Sie die Abläufe in Ihrer Praxis zugunsten der Kundenbindung optimieren können.