RUCK FREItag – Bitte beachten Sie, dass wir am Freitag, den 21. Juni 2024 telefonisch sowie über unseren Webchat nicht erreichbar sind. Bestellungen im Onlineshop sind jederzeit möglich.
Produktbeschreibung
Im Wein ist viel Gesundes. Das peclavus® PODOcare Frische Spray Weinlaub wirkt belebend und erfrischend bei müden, schweren Beinen. Mit wertvollen Extrakten aus rotem Weinlaub und Rosskastanie lindert es Schwellungen und trägt zur Stabilisierung der Venenfunktion bei. Eine Wohltat an sommerlichen Tagen. Für alle Hauttypen geeignet.  NATRUE-zertifizierte Naturkosmetik | vegan
peclavus - Frische Spray Weinlaub, 150 ml
Anwendungsbereich Beine, Füße, Haut
Einsatzzweck Hautpflege
Hauptwirkstoff Rosskastanie, Rotes Weinlaub
Hautzustand alle Hauttypen
Problem Beanspruchung, Schmerzen
Rabattfähig Ja
Serie PODOcare
Textur Spray
Vegan Ja
Verpackungsart Pumpflasche
Verpackungsinhalt 150 ml
Versandgewicht 0,207 kg
Warentyp Verkaufsware
Wirkung Stabilisierung der Venenfunktion, belebend, erfrischend, kühlend
Zertifizierung NATRUE
  • Anwendungsbereich

    Beine, Füße, Haut

  • Einsatzzweck

    Hautpflege

  • Hauptwirkstoff

    Rosskastanie, Rotes Weinlaub

  • Hautzustand

    alle Hauttypen

  • Problem

    Beanspruchung, Schmerzen

  • Rabattfähig

    Ja

  • Serie

    PODOcare

  • Textur

    Spray

  • Vegan

    Ja

  • Verpackungsart

    Pumpflasche

  • Verpackungsinhalt

    150 ml

  • Versandgewicht

    0,207 kg

  • Warentyp

    Verkaufsware

  • Wirkung

    Stabilisierung der Venenfunktion, belebend, erfrischend, kühlend

  • Zertifizierung

    NATRUE

Produktbeschreibung
Im Wein ist viel Gesundes. Das peclavus® PODOcare Frische Spray Weinlaub wirkt belebend und erfrischend bei müden, schweren Beinen. Mit wertvollen Extrakten aus rotem Weinlaub und Rosskastanie lindert es Schwellungen und trägt zur Stabilisierung der Venenfunktion bei. Eine Wohltat an sommerlichen Tagen. Für alle Hauttypen geeignet.  NATRUE-zertifizierte Naturkosmetik | vegan
peclavus - Frische Spray Weinlaub, 150 ml
Anwendungsbereich Beine, Füße, Haut
Einsatzzweck Hautpflege
Hauptwirkstoff Rosskastanie, Rotes Weinlaub
Hautzustand alle Hauttypen
Problem Beanspruchung, Schmerzen
Rabattfähig Ja
Serie PODOcare
Textur Spray
Vegan Ja
Verpackungsart Pumpflasche
Verpackungsinhalt 150 ml
Versandgewicht 0,207 kg
Warentyp Verkaufsware
Wirkung Stabilisierung der Venenfunktion, belebend, erfrischend, kühlend
Zertifizierung NATRUE
  • Anwendungsbereich

    Beine, Füße, Haut

  • Einsatzzweck

    Hautpflege

  • Hauptwirkstoff

    Rosskastanie, Rotes Weinlaub

  • Hautzustand

    alle Hauttypen

  • Problem

    Beanspruchung, Schmerzen

  • Rabattfähig

    Ja

  • Serie

    PODOcare

  • Textur

    Spray

  • Vegan

    Ja

  • Verpackungsart

    Pumpflasche

  • Verpackungsinhalt

    150 ml

  • Versandgewicht

    0,207 kg

  • Warentyp

    Verkaufsware

  • Wirkung

    Stabilisierung der Venenfunktion, belebend, erfrischend, kühlend

  • Zertifizierung

    NATRUE

AQUA, ALCOHOL, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-10 LAURATE, PARFUM, MENTHOL, VITIS VINIFERA LEAF EXTRACT, CAMPHOR, JUNIPERUS COMMUNIS FRUIT OIL, LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL, AESCULUS HIPPOCASTANUM SEED EXTRACT, CITRIC ACID, LIMONENE, CITRAL, LINALOOL, CITRONELLOL, GERANIOL
peclavus - Frische Spray Weinlaub, 150 ml
Füße und Beine von unten beginnend gleichmäßig einsprühen.
peclavus - Frische Spray Weinlaub, 150 ml

2 Bewertungen

4.5


50%

50%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


E. Beickert, 24.06.2021

Sehr gutes Produkt,meine Kundschaft ist begeistert.

Sehr gutes Produkt,meine Kundschaft ist begeistert.

J. Schwaiger, 15.04.2021

Produkt kam noch nicht zum Einsatz.

Produkt kam noch nicht zum Einsatz. Geruch ist sehr gut

Venen gut, alles gut

So bringen Sie müde Beine wieder in Schwung

Erstaunliche 90 Prozent aller Erwachsenen leiden unter Venenveränderungen – und ahnen oft nichts davon! Damit gehören Venenleiden zu den meistverbreiteten Erkrankungen in westlichen Ländern. Schon jeder zweite jüngere Erwachsene zwischen 30 und 49 Jahren hat Beschwerden, die auf Venenveränderungen hindeuten. Je früher diese Veränderungen behandelt werden, desto besser sind die Aussichten auf ein beschwerdefreies Leben, auch im Alter.

Müde, geschwollene Beine im Sommer oder bläuliche Besenreiser sind deutliche Anzeichen dafür, dass es mit den Venen nicht zum Allerbesten steht. Die Beschwerden die damit einhergehen, sind keineswegs harmlos. Vielmehr können sie sich, falls sie unbehandelt bleiben, zu einer ernstzunehmenden Venenschwäche und schließlich zur chronisch venösen Insuffzienz (CVI) entwickeln. Die Folgen reichen von Krampfadern bis zu offenen Beinen (ulcus cruris venosum).

Erbliche und persönliche Risikofaktoren

Venenleiden entstehen dann, wenn die Venen an Elastizität verlieren, die Venenklappen geschädigt sind oder die Muskelpumpe nicht mehr richtig arbeitet. Dann kommt es zu einem Rückstau von Blut in den Beinen und zu den beschriebenen Symptomen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. Häufigste Risikofaktoren sind erbliche Veranlagung und fortschreitendes Alter. Aber auch Bewegungsmangel, Übergewicht, häufiges Sitzen oder Stehen können den Blutstau in den Beinvenen und Entzündungen fördern und damit die Venenfunktion dauerhaft schädigen.

RUCK-Lösungen für die Venengesundheit

Bei einer chronischen Venenerkrankung gibt es eine Vielzahl aktivierender Behandlungsmöglichkeiten. Je nach Therapieziel können sie miteinander kombiniert werden, um Symptome und Beschwerden zu lindern, Ödeme und Hautveränderungen zu verbessern und ein Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern. Insbesondere die natürlichen Wirkstoffe des Roten Weinlaubs können nachweislich Venenwände reparieren, zur Festigung des Bindegewebes der Gefäße beitragen und dadurch Wasseransammlungen im Gewebe vorbeugen.

Bewegung und Massage plus gezielte Fuß- und Venenpflege

Oft können die Betroffenen erste Anzeichen einer chronischen Venenschwäche nicht deuten. Erst wenn die Beschwerden den Alltag beeinträchtigen, wird Hilfe gesucht. Dabei ist es ganz einfach, Venenbeschwerden schon frühzeitig vorzubeugen. Insbesondere regelmäßige Bewegung entlastet die Venen, aktiviert die Muskelpumpe und fördert damit den Rücktransport des Blutes. Wer im Beruf viel stehen und sitzen muss, kann mit Fuß- und Beinmassagen sowie Wechselbädern die Venengesundheit unterstützen. Sind die Venen allerdings bereits zu stark geschädigt, sind therapeutische Maßnahmen unerlässlich.

Tipp für den maximalen Kühl-Effekt: 
Pflegeprodukte im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps für Ihre Patienten

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und stellen Sie beide Beine nebeneinander auf den Boden. Fersen anheben und dann wieder absetzen. 10-mal wiederholen.

Setzen Sie sich auf einen Stuhl. Beine strecken und anheben. Zehen nach vorne strecken und wieder anziehen. 10-mal wiederholen.

Stellen Sie sich aufrecht hinter einen Stuhl und legen Sie Ihre Hände auf die Lehne. Beine parallel zueinander. Heben Sie Ihre Fersen an und halten Sie diese Position 5 Sekunden. 10-mal wiederholen.

Kurbeln Sie die Durchblutung Ihrer Beine durch tägliches Laufen an.

Infokarte für Ihre Patienten

Zum Thema schwere, müde Beine und Venenprobleme. Sie enthält wertvolle Tipps und Möglichkeiten die Beschwerden zu lindern.

Venenfunktion stärken

Müde, schwere Beine können erste Anzeichen für ein Venenleiden sein. Der Rote Weinlaubblätter-Extrakt kann hier Abhilfe schaffen. Er bewirkt nachweislich eine Festigung des Bindegewebes der Gefäße und verringert die Durchlässigkeit der Venenwand und damit Wasseransammlungen im Gewebe. Deshalb finden Sie diesen wertvollen Wirkstoff in peclavus PODOcare Weinlaub Produkten.

Zuletzt angesehen